eine 8-Tage woche zum mitnehmen bitte

Mittwoch, 2. Juli 2014 |

Ich komm zu nix. Zu nix. Also wirklich Nix. Dieses Nix, was schon fast in den Minusbereich von "Was erledigt" fällt. Also klar, ich hatte eine schöne Zeit in Berlin und Hamburg, immer auf Trapp und jetzt bin ich seit gestern für einen Monat im Bereich der Lagerlogistik tätig. Aber das wars auch schon. Noch 'n bisschen Sportprogramm abends und das letzte Fünkchen Leben ist aus mir raus gepumpt. Gestern bin ich um Zehn tot ins Bett gefallen - so früh wie min. zwei Jahre lang nicht mehr. Nicht mal für meinen wöchentlichen Instagram Post hat's gereicht. Ich schäme mich. Aber ich komm halt zu nix. Zu nix nix. Aber das sagte ich ja bereits.
Hier also eine unbearbeite Rohform des Wochenrückblicks, ohne Untertitel, nur zum Gucken.









Kommentare :

  1. Manchmal hat man eben keine Zeit.
    Ist doch nicht schlimm ;D
    Irgendwann wirds wieder anders.Geht mir auch oft so.

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen
  2. Das kenn ich nur zu gut, wenn man zu nix nix kommt :)
    Mir ging es die letzte Zeit ähnlich, Prüfungsstress. Aber das wird alles wieder besser!

    Sonnige Grüße,
    Nici

    AntwortenLöschen
  3. Hey :-) Klasse Blog! Und wunderschöne Bilder.
    Ich folge dir mal über Bloglovin ;-)
    Würde mich freuen, wenn du auf meinem Blog auch mal vorbeischauen würdest!

    Liebste Grüße, Alica
    http://octoberoflastyear.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback! Ich freue mich über Lob wie über Kritik - solange diese konstruktiv bleibt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...